Hubble-Kontaktlinsen – Erschwingliche, monatlich von der FDA zugelassene Linsen?

Hubble-Kontaktlinsen sind tägliche Kontakte, die scharfe Sicht und den ganzen Tag über Komfort versprechen. Erfahren Sie in unserem Test, wie dieses Startup die Kontaktlinsenbranche heute stören soll.

Was sind Hubble-Kontaktlinsen?

Hubble-Kontaktlinsen sind Einweg-Kontaktlinsen. Die Objektive sind über einen abonnementbasierten Service erhältlich. Sie melden sich an, erhalten Ihre ersten 30 Hubble-Objektive kostenlos und zahlen weiterhin 30 US-Dollar pro Monat (oder 264 US-Dollar pro Jahr) für die Kontakte.

Sie können Ihr Abonnement jederzeit kündigen oder an Ihre Bedürfnisse anpassen. Wenn Sie beispielsweise nur an Wochentagen Kontakte tragen, können Sie Ihr Abonnement ändern, um dies widerzuspiegeln.

Hubble wurde von einem Unternehmen namens Vision Path, Inc. gegründet. Zum 1. November 2016 hatte Hubble nach Angaben von TechCrunch Finanzierungsmittel in Höhe von 7,2 Mio. USD aufgenommen. Das Unternehmen wurde am selben Tag offiziell eröffnet.

Stört dieses neue Kontaktlinsenunternehmen die überteuerte Kontaktlinsenbranche wirklich ? Oder verkaufen sie nur Kontakte, die nicht dem Standard entsprechen, zu überhöhten Preisen? Schauen wir uns die Funktionsweise von Hubble-Objektiven genauer an.

Wie funktionieren Hubble-Objektive?

Hubble zielt darauf ab, die überteuerte Kontaktlinsenbranche zu stören, indem es günstigere, funktionierende Einweg-Tageskontakte anbietet. Heutzutage tragen die meisten Menschen Kontaktlinsen, die täglich, alle zwei Wochen oder jeden Monat ausgetauscht werden müssen.

Aber beliebte Marken wie Acuvue Oasys können Hunderte von Dollar pro Jahr kosten. Viele Kontaktlinsenträger zahlen beim Kauf bei einem Augenoptiker oder einem Zwischenhändler wie 1-800 CONTACTS überhöhte Preise.

Hier möchte Hubble etwas ändern. Wenn Sie sich für den Jahresvertrag des Unternehmens anmelden, zahlen Sie 264 USD pro Jahr. Hier werden die meisten Einsparungen erzielt. Hubble behauptet, Sie können diesen Preis mit bis zu 720 USD pro Jahr für herkömmliche Kontaktlinsen vergleichen.

Hubble verkauft nur Tageslinsen, weil sie sich wohler fühlen als wiederverwendbare Kontaktlinsen. Sie sind außerdem gesünder und verringern das Risiko einer Augeninfektion. Bisher sind Tageslinsen die einzige Option, die Hubble anbietet. Das Unternehmen plant jedoch, den Verkauf wiederverwendbarer Optionen in Zukunft zu untersuchen (vorausgesetzt, sie finden den richtigen Hersteller zum richtigen Preis).

Bei Hubble-Objektiven gibt es keinen wirklichen „Haken“. Eine Einschränkung ist jedoch, dass das Unternehmen nur Rezepte zwischen -.75 und -8 anbietet. Dieser Bereich deckt die Mehrheit der Menschen mit Sehproblemen ab. Allerdings müssen diejenigen mit einem stärkeren Rezept, einem + Rezept oder mit Astigmatismus warten, bis Hubble sein Angebot später in diesem Jahr erweitert.

Hubble ist jedoch in der Lage, Kunden mit unterschiedlichen Verschreibungen in beiden Augen aufzunehmen. In diesem Fall müssen Sie keine zwei separaten Rezepte kaufen.

Über Hubble

Was ist die Geschichte hinter Hubble? Hubble wurde von Ben Cogan (26) und Jesse Horwitz (28) gegründet. Das Paar praktizierte während des Studiums zusammen in einer Investmentfirma. Ben Cogan arbeitete zuvor bei Harry, der Firma, die bekannt dafür ist, den Rasiermarkt für Männer zu stören (ähnlich wie Dollar Shave Club).

Das Paar erkannte, dass es auf dem Kontaktlinsenmarkt eine Chance gab: Die meisten Startups hatten die Branche gemieden, weil sie kein Produkt verkaufen wollten, das das Potenzial hatte, das Sehvermögen eines Menschen zu beeinträchtigen, wenn etwas schief lief.

Wie bereits erwähnt, hat das Unternehmen seit dem Start im letzten Jahr 7,2 Millionen US-Dollar gesammelt. 30 Millionen Amerikaner tragen täglich Kontaktlinsen, und die Anleger hoffen, dass Hubble mit einer günstigeren und bequemeren Option einen Anteil an diesem Markt erhält. Seit der Mittelbeschaffung hat Hubble 10 Mitarbeiter eingestellt.

Was haben Kunden zu Hubble zu sagen?

Natürlich ist keiner der oben genannten Preise, Funktionen oder Artikel von Bedeutung, wenn die Kontaktlinsen unbequem sind. Sie möchten nicht jeden Tag zwei starre Plastikteile in Ihre Augen stecken.

Was sagen Kunden zu Hubble?

Seit dem Start von Hubble sind nur wenige Rezensionen online verfügbar.

Ein Rezensent auf Mashable.com erhielt jedoch eine mehrwöchige Lieferung von Kontaktlinsen von Hubble. Er berichtete, dass „Hubble seine Augen deutlich weniger trocken gemacht hat“ und dass „seine Augen beim Abnehmen ein wenig weniger wund waren als“ als er seine Markenlinsen entfernte. “

„Ich hatte das Gefühl, dass meine Augen weniger müde sind“, berichtete er.

Wir halten Sie über Hubble-Bewertungen auf dem Laufenden, da weitere online veröffentlicht werden.

Hubble-Preisgestaltung

Hubble hat ein sehr einfaches Preismodell. Da Hubble nur einen Kontaktlinsentyp (mit unterschiedlichen Stärken) anbietet, stehen keine Preisoptionen oder Pakete zur Auswahl. Sie müssen lediglich auswählen, ob die Lieferung monatlich oder jährlich erfolgen soll:

-Monat: 30 US-Dollar pro Monat (monatlich in Rechnung gestellt)

-Jährlich: 264 USD pro Jahr (jährlich in Rechnung gestellt)

Bei allen Paketen sind die ersten 30 Tage kostenlos. Sie müssen jedoch 3 US-Dollar zahlen, um die Versandkosten zu decken.

Alle Preise sind in US-Dollar angegeben.

Benötigen Sie eine Augenuntersuchung, bevor Sie neue Kontakte kaufen? Hubble kann Sie über die offizielle Website hier bei einem Optiker einrichten: https://www.hubblecontacts.com/pages/doctors

Wenn Sie das Formular dort ausfüllen, wird Hubble einen Termin mit einem Arzt in Ihrer Nähe vereinbaren. Anschließend erhalten Sie das Rezept und können zu Hubble zurückkehren, um Ihre kostenlose erste Box zu erhalten.

Woher kommen Hubble-Objektive?

Wie die meisten ähnlichen Startups stellt Hubble die Kontaktlinsen nicht selbst her. Stattdessen haben sie sich mit einem Dritthersteller zusammengetan, um Kontaktlinsen zu einem reduzierten Preis anzubieten.

Hubble-Linsen werden von St. Shine Optical Co. hergestellt. Wie die meisten anderen Kontaktlinsen bestehen sie aus Methafilcon-A-Material. Sie haben eine Basiskurve von 8,6 und einen Durchmesser von 14,2, was auch bei Kontaktlinsen Standard ist.

St. Shine Optical Co. wurde 1986 gegründet. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Taiwan. Sie stellen eine Vielzahl von Kontaktlinsen her, einschließlich Tageslinsen und Farblinsen. Sie können mehr auf ihrer offiziellen Website hier erfahren: http://www.stshine.com.tw/

Alle Hubble-Objektive sind von der FDA zugelassen. Sie werden auch in vollständig recycelbaren Verpackungen der Marke Hubble geliefert.

Sollten Sie Hubble-Objektive verwenden?

Wenn Sie der Meinung sind, dass Sie zu viel für Kontaktlinsen bezahlen, bietet Hubble möglicherweise eine bessere Lösung. Hubble-Objektive sind preisgünstige Einweg-Tageskontakte, die über ein neues Startup-Unternehmen verkauft werden. Die Kontakte werden von einem seriösen, erfahrenen Hersteller in Taiwan hergestellt. Sie sind von der FDA zugelassen und werden in einer vollständig recycelbaren Verpackung geliefert.

Wichtiger ist, dass frühere Überprüfungen für Hubble-Objektive ergeben, dass sie genauso bequem sind – noch komfortabler – als die Markennamen, die Sie gerade tragen.

Hubble-Kontaktlinsen kosten 30 US-Dollar pro Monat oder 264 US-Dollar pro Jahr und sind wahrscheinlich billiger als Ihre aktuellen Kontakte. Um herauszufinden, ob Hubble-Kontaktlinsen die richtige Wahl für Sie sind, besuchen Sie das Startup-Unternehmen noch heute online unter HubbleContacts.com